jump to navigation

Rezept: Zwetschenknödel 28. August 2012

Posted by impulse3 in Antroid, Bücher, Entertainment, Facebook, genuss, Gesundheit, kochen, Mobile, Rezept, Smartphone, Social Media, Update, vegetarisch.
Tags: , , , ,
trackback

Zwetschenknödel

  • 1 kg Kartoffeln
  • 250 g Mehl
  • 75 g Grieß
  • 2 Eier
  • Salz
  • 500 g Zwetschen
  • Würfelzucker
  • 75 g Butter
  • 2 Eßl. Semmelbrösel
  • Zucker
  • Zimt

Die Kartoffeln möglichst am Tag vorher kochen und noch heiß schälen. Am nächsten Tag die Kartoffeln reiben oder durch den Fleischwolf drehen. Mehl, Grieß, Eier und etwas Salz zugeben und alles schnell zu einem Teig verkneten. Die Zwetschen waschen und entsteinen. In jede Zwetsche ein Stück Würfelzucker legen. Aus dem Kartoffelteig eine Rolle formen und in gut fingerdicke Scheiben schneiden. In jede Scheibe Kartoffelteig eine Zwetsche drücken. Knödel formen, in leicht kochendes Salzwasser geben und etwa 15 Minuten gar ziehen lassen nicht sprudelnd Kochen!). Butter zerlassen, Semmelbrösel darin rösten. Die Knödel aus dem Wasser nehmen, gut abtropfen lassen, auf einer Platte anrichten, mit Semmelbröseln bestreuen. Mit zerlassener Butter, Zucker und Zimt servieren.

Guten Appetit!

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: