jump to navigation

re:publica13: Zurück zum Blog und wie holen wir uns das Internet zurück 7. Mai 2013

Posted by impulse3 in Business, Facebook, Google hotpot, iPhone, LinkedIn, Mobile, Networking, re:publica, Smartphone, Social Media, Tech, Tools, Twitter, Uncategorized, Update, Web Video.
Tags: , , ,
trackback

Mit diesem Beitrag möchte ich, wie bereits schon 2011 und 2012,  einige ausgewählte Beiträge von der re:publica13 (#re13) zusammenstellen, die mir besonders  interessant und wichtig erscheinen.

Im Beitrag:  „Zurück zum Blog“ von heise Online heißt es dazu:

Auf der Berliner Konferenz re:publica hat der Blogger Sascha Lobo sein neues Projekt vorgestellt: Reclaim your digital life. Mit einer Sammlung von Skripten wird ein WordPress-Blog damit zu einem Spiegel aller Aktivitäten eines Nutzers in sozialen Netzwerken.

„Ich glaube, den Nachfolger von Facebook hatten wir schon, bevor wir Facebook hatten“, sagte Lobo in Anspielung auf Weblogs. Er hatte vorher die „Netzgemeinde“ kritisiert, dass sie in den vergangenen Monaten zu wenig Aktivität gezeigt und sich lieber in Selbstbeschäftigung und lustigen Facebook-Videos verloren hätte. Mit dem neuen Projekt, für dessen technische Umsetzung Blogger Felix Schwenzel sorgt, werden die Aktivitäten eines Nutzers in Plattformen wie Twitter, Facebook oder Google+ auf dem eigenen Blog gespiegelt. „Selbst wenn Twitter tot umfällt, sind meine Tweets noch da“, sagte Lobo. So erhalte der Internetnutzer wieder ein Stück Kontrolle im Netz zurück.

Ein weiterer interessanter Beitrag kommt von Gunter Dueck, Hofnarr der digitalen Elite mit dem Titel: Aufruf zum metakulturellen Diskurs.

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: